fbpx
28. Oktober 2020
OSOM Finance Erfahrung

OSOM Finance: Automatisiertes Bitcoin Trading mit künstlicher Intelligenz

In der heutigen Zeit spielt die Künstliche Intelligenz eine immer wichtigere Rolle, da diese das Potential hat weitaus bessere Entscheidungen zu treffen als der Mensch. Dieses Potential möchte OSOM nutzen, um das Bitcoin Trading effizienter zu gestalten. OSOM verwendet also einen neuartigen Ansatz, um Bitcoins zu vermehren. Wir schauen uns an wie der OSOM Autopilot genau funktioniert und warum es sich lohnen kann diesen Bitcoin Trading Bot genauer anzuschauen. Wenn du also lieber deine Bitcoins vermehren möchtest, statt diese einfach zu halten, solltest du definitiv weiterlesen, es lohnt sich! Wir haben uns den Bot genauer angeschaut und waren sehr überrascht, welche neuen Möglichkeiten dieser bietet.

Für Eilige die Hauptmerkmale von OSOM Finance auf einen Blick:

  • Automatisiertes Bitcoin Trading mit Hilfe von künstlicher Intelligenz
  • Keine Trading Kenntnisse notwendig
  • Professioneller Trading-Algorithmus aus dem Aktienmarkt
  • Kostenloser Trading Bot (Nur Gebühren auf erzielte Gewinne)
  • EU-lizenzierter Anbieter
  • Bisherige Rendite höher als die bekanntesten Krypto-Indizes

Wie funktioniert OSOM Finance?

Der OSOM Trading Bot bietet ein Alleinstellungsmerkmal, das es in sich hat. Der Autopilot, der das automatisierte Trading bei OSOM ermöglicht, basiert auf einem professionellem Algorithmus, der bisher nur den institutionellen Anlegern im Aktienmarkt vorbehalten war. Mit Hilfe dieser künstlichen Intelligenz will OSOM das Krypto-Trading revolutionieren und so effizient wie nur möglich gestalten, doch gleichzeitig soll es einfach sein, den sogenannten Autopiloten zu konfigurieren.

OSOM Finance

OSOM Finance ist im Gegensatz zu manch anderen Anbietern staatlich lizenziert und verfügt über eine estnischen Lizenz, womit das Unternehmen offiziell zum Kryptohandel autorisiert ist. Entwickelt wurde OSOM vom Polybius-Team, einem FinTech-Unternehmen.

Das Team hinter dem revolusionärem Trading Bot verfügt über die notwendige Erfahrung und Kontakte, um eben beispielsweise den Algorithmus, der ausschließlich institutionellen Investoren vorbehalten war, auch den Bitcoin-Tradern anbieten zu können.

Obwohl es bereits zahlreiche zufriedene Nutzer von OSOM gibt, so befindet sich dieser automatisierte Bitcoin Trading Bot noch in der Beta Phase. Damit können User bisher nur über ein Einladung für den Bot zugelassen werden. Die Beta Phase soll allerdings bald abgeschlossen sein.

Das Ziel von OSOM ist es also die professionellen Tools in einfachster Weise den Nutzern zur Verfügung zu stellen, um jeden den Vermögensaufbau mit Hilfe von Bitcoin zu ermöglichen. Bitcoin wurde deshalb gewählt, weil Bitcoin einfach die meisten Handelspaare besitzt.

Der Autopilot, welcher auf dem vermehrt also eure Bitcoin Bestände. Der Einstieg ist bereits ab 0,005 BTC möglich. Die Registrierung, sowie Nutzung des Trading Bots sind kostenlos.

Wie funktioniert der Krypto Autopilot?

Der Autopilot dient dazu, Bitcoin Bestände zu vermehren. Das heißt es ist notwendig Bitcoins einzuzahlen, damit diese vermehrt werden können. Seit kurzem ist es sogar möglich Euro einzuzahlen. Das heißt die Nutzer müssen keine Bitcoins besitzen, um den Bot zu nutzen! Damit möchte OSOM das Trading noch einfacher gestalten und für alle zugänglich machen. Außerdem sind auch seit Neuesten auch Kredit- und Debitkarteinzahlungen möglich.

Um zu starten kann man sich entweder die Web-Version herunterladen oder einfach die App aus dem App-Store oder bei Google Play.

OSOM Finance Trading

Wie bereits vorhin angeschnitten wurde, verwendet OSOM Finance einen Trading Algorithmus, der vor allem von traditionellen Investoren auf dem Aktienmarkt verwendet wurde. Dieser hat die Aufgabe eure Bitcoin Bestände zu vermehren. So handelt der Trading Bot bzw. Autopilot mit mehr als 30 Altcoins, die hohes Wachstumspotenzial haben. Durch Kursgewinne werden eure Bitcoin Bestände schließlich vermehrt.

Die Entwickler dieses Algorithmus sind Mitarbeiter von InvestSuite. Der Algorithmus basiert auf dem sogenannten Portfolio Optimizer und es ist das erste Mal, dass dieser auf Krypto-Asset-Portfolios angewendet wird.

Um das Risiko beim Traden zu minimieren, basiert der Algorithmus auf dem sogenannten iVAR (InvestSuite Value at Risk), es ist eine besondere Form von VAR (Value at Risk).  Value at Risk ist ein strategisches Modell, mit dem man Risiken auf finanziellen Märkten messen kann. Diese durchdachte Strategie führt dazu, dass die Wahrscheinlichkeit des Worst-Case Szenarios minimiert wird.

Die Risikominimierung wird auch anhand der enormen Diversifikation deutlich. Der Autopilot handelt in über 30 sorgfältig geprüfte Altcoins. Die Prüfung erfolgt anhand etlicher Qualitätsmerkmale (wie bspw. Projektqualität, regulatorische Sicherheit, hohe Liquidität, hohe Marktkapitalisierung, keine Derivate usw.). Die konkrete Liste der gehandelten Altcoins wird nicht veröffentlicht, um Manipulation zu vermeiden. Jeder Nutzer erhält nach 30 Tagen nach der ersten Einzahlung eine monatliche Berichterstattung, die die Entwicklung von Vermögen widerspiegeln.

Laut eigenen Angaben wurde der Autopilot ausgiebig 8 Monate lang getestet, bevor dieser in die Beta-Phase zugänglich wurde.

Möchtest du mehr über den Autopiloten wissen? Wir empfehlen dir die Autopilot FAQ’s anzuschauen.

Wie gut performt OSOM Autopilot?

OSOM Finance return

Obwohl sich OSOM Finance auf Risikominimierung konzentriert, erwirtschaftet der Autopilot eine erstaunliche Rendite. Auf der eigenen Website wird die Erzielte Rendite im Verhältnis zu anderen Krypto-indizes gesetzt. So betrug die zuletzt die jährliche Rendite von OSOM Finance Autopiloten 56,5 %. Die zweitbeste Rendite erzielte CCI30, ein Krypto-Index der von einem Mathematik Professor entwickelt wurde. Dieser Index stieg im gleichen Zeitraum um 37,42 %.

Diese Rendite im Verhältnis zu den bekanntesten Indizes scheint relativ hoch zu sein. Wir wollten die aktuelleste Rendite des Autopiloten wissen und haben bei OSOM Finance nachgefragt.

Laut OSOM Finance betrug die Rendite allein im Monat August 2020 31,18 % in Bitcoin und 33, 38 % in Euro (die Unterschiede entstehen durch die Währungsdifferenz). Da die Rendite nichtssagend ist ohne einen Referenzwert, vergleichen wir das wieder mit dem gesamten Kryptomarkt und Krypto-Indizes. Im gleichen Zeitraum stieg die Gesamtkapitalisierung um etwa 8,49 %. Der CCI30 stieg um 11,77 %. Das heißt auch aktuell zeichnet sich eine starke Outperfomance ab.

Wir haben uns auch für die zuletzt favorisierten Coins interessiert, da dies wahrscheinlich die meisten Leser interessieren wird. Laut OSOM waren im August die Top 5 Altcoins: KNC, SNX, LINK, XRP und ERD.

NEU: Noch mehr Rendite mit Hilfe von Polybius-Token (PLBT)

osom

OSOM Finance verfügt über einen eigenen Token, dem sogenannten Polbius-Token (PLBT). Seit dem neuesten Update gibt es die Möglichkeit noch mehr Rendite mit Hilfe diesen Tokens zu erwirtschaften. Der Anbieter will damit diejenigen belohnen, die diesen Token halten. Die Nutzer erhalten die Chance noch mehr von der Autopilot-Technologie zu profitieren. Dazu gibt es den sogenannten PLBT Autopiloten. Sobald man mindestens 100 PLBT auf dem OSOM Wallet hat, kann man den Autopiloten starten.

Der große Vorteil dabei ist: Selbst wenn der Bot Geld verlieren sollte, erhält man am Ende des Zeitraums seine vollen PLBT’s zurück! Ansonsten wird wie üblich 10 % Gebühr auf den Gewinn fällig. Damit erhalten die Nutzer einen Vorteil für die Loyalität.

 

OSOM Finance im Vergleich zu den klassischen Bitcoin Trading Bots

Manch einer mag sich fragen, wie gut Performt der Bot außerhalb der Rendite gegenüber anderen Bots? Dazu haben wir einen interessanten Artikel gefunden.

Bei unserer Recherche haben wir einen spannenden Vergleich von OSOM Finance mit den klassischen Trading Bots (wie 3 Commas, Cryptohopper und Coinrule) entdeckt. Zwar stammt der Beitrag von OSOM selbst, jedoch beinhaltet dieser ausgiebige Fakten, die die Vorteile von OSOM gegenüber den üblichen Trading Bots hervorheben. Schaut selbst und bildet euch eine eigene Meinung!

Gebühren für den Autopilot

Die meisten Bitcoin Trading Bots verlangen entweder eine monatliche Gebühr oder eine einmalige Gebühr, die dann recht teuer ausfallen kann. Das heißt unabhängig, ob ihr eventuell sogar Verluste durch das Trading erleidet, zahlt ihr für den Trading Bot.

OSOM Finance steuert dagegen: Es gibt keine Gebühren für die Nutzung des Autopiloten. Gebühren fallen bei OSOM Finance nur auf die erwirtschafteten Gewinne an. Das heißt, sollte es der Fall sein, dass der Autopilot euch keine Gewinne beschert, so zahlt ihr auch keine Gebühren dafür! Bei erreichtem Gewinn, wird eine Gebühr in Höhe von 10 % des Gewinns fällig. Zudem kommen Gebühren von Drittanbietern dazu, wie beispielsweise die Transaktionskosten auf den Krypto-Börsen.

Wie sicher ist OSOM Finance?

Schild, Sicherheit, Schutz, Sicher, Datenschutz

Sicherheit spielt eine große Rolle, wenn es ums Geld geht. Wir haben also nachgeschaut wie OSOM Finance sich um die Sicherheit der Kundengelder sorgt. Deshalb schreibt OSOM Finance, dass das Unternehmen schon im Vorfeld darauf achtet, renommierte Geschäftspartner auszusuchen.

Außerdem fällt die anfangs angesprochene Besonderheit auf: Der Autopilot Trading Bot ist ein EU-lizenzierter Anbieter. Das heißt es gibt gesetzliche Vorlagen, denen der Anbieter nachkommen muss, sowie Überprüfung des Geschäftstätigkeit durch die zuständige Behörde. Eine solche Lizenz sucht man bei den meisten Bots vergebens.

Unsere Recherche ergab zudem, dass OSOM sich intensiv um die Sicherheit kümmert. Auf unsere Anfrage haben wir erfahren, dass OSOM selbst regelmäßig Audits des Systems durchführt sowie auch ein Hack-Bounty-Programm am laufen hat, dabei können außenstehende Hacker nach Sicherheitslücken suchen und diese dem Unternehmen gegen eine Belohnung melden.

Insgesamt klingt es vielversprechend und macht einen seriösen Eindruck. Allerdings weisen wir darauf hin, dass Bitcoin Trading keinesfalls frei von Risiken ist. Darauf weist auch OSOM offen hin. So könnten beispielsweise Marktmanipulation, regulatorische Eingriffe, Zusammenbruch der Wirtschaft etc. zu einem Verlust führen. Daher empfehlen wir, sich ein eigenes Bild von dem Produkt zu machen.

Was sagen Nutzer zu OSOM Finance?

Nachdem wir die Theorie des Ganzen uns angeschaut haben, war es spannend zu erfahren wie die Praxis aussieht. Was sagen echte Nutzer zu dem Trading Bot? Wir haben uns dazu die Bewertungen bei App Store, Google Play und Trustpilot angeschaut, um einen Gesamteindruck zu bekommen.

  • Im App Store vergeben die Nutzer durchschnittlich 5 Sterne bei 4 Bewertungen 
  • Bei Google Play gibt es 4,5 Sterne bei 58 Bewertungen
  • Bei Trustpilot gibt es 4,6 Sterne bei 34 Bewertungen

Insgesamt also eine recht solide Bewertung der Plattform, wobei allerdings die Anzahl der Bewertungen noch relativ gering ist.

OSOM Registrierung – Nur auf Anfrage

Da der Bitcoin Trading Bot noch in der Beta-Phase ist, erfolgt die Registrierung nur auf Einladung. Dazu muss man auf der Homepage eine Einladung einfordern. Unser Test hat ergeben, dass man eine Einladung bereits nach wenigen Stunden erhält. Außerdem haben wir nachgefragt, wann die Beta-Phase abgeschlossen ist, diese soll in einigen Wochen abgeschlossen sein. Dadurch entfällt die Anfrage der Einladung.

Um deine Einladung anzufordern besuche die Website des Anbieters: osom.finance und klicke auf “Request invitation”. Darauf hin erhältst du in wenigen Stunden deine Einladung und kannst den Bot entweder auf dem PC oder Smartphone nutzen. Falls du die App nutzen willst so kannst du sowohl die iOS– als auch die Android– App dafür nutzen.

Fazit

Der Autopilot von OSOM Finance hinterlässt einen sehr neugierigen Eindruckt. Einerseits outperformt der Bot kontinuierlich alle bekannten Indizes, andererseits verfolgt dieser einen neuartigen Ansatz des Bitcoin Tradings.

OSOM Finance verfolgt offensichtlich ein revolutionäres Konzept beim Handeln von Bitcoins. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, welche bereits am Aktienmarkt Erfolge für institutionelle Investoren verzeichnen konnte, wird das erfolgreiche Bitcoin Trading für jeden möglich, der an Vermögensaufbau interessiert ist. Das heißt, man muss keine Kurse analysieren und technisches Verständnis besitzen, um den Bot zu bedienen. Damit eignet sich der Bot praktisch für jeden, ob Einsteiger oder Profi-Trader.

Außerdem fällt positiv auf, dass die Gebührenstruktur sich hauptsächlich am Gewinn orientiert. Macht der Kunde mit dem Autopiloten keinen Gewinn, so werden auch keine Gebühren für den Autopiloten fällig. Damit geht man kein Risiko ein.

Auch die EU-Lizenz sorgt für mehr Vertrauen in das Projekt. Jedoch bietet das allein keine 100 %ige Sicherheit. Trotz der bisher hervorragnden Bilanz und den Sicherheitsvorkehrungen ist ein Verlust dennoch möglich.

Wie immer bergen Kryptowährungen enorme Kursgewinn-Potentiale, jedoch unterliegen diese beispielsweise auch regulatorischen Unsicherheiten. Möchte man dennoch das Bitcoin Trading probieren, so könnte der vorgestellte Bot ein smarter Weg sein, um seine Bitcoin Bestände zu vermehren.

Wir empfehlen sich ein eigenes Bild vom Anbieter zu machen. Dazu kann man sowohl den Blog besuchen, als auch die Sozialen Kanäle.  Besonders interessant ist die Facebook Page und der Medium Kanal von OSOM Finance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − acht =