fbpx
20. Juni 2021
Elon Musk kauft Bitcoin

Elon Musk kauft Bitcoin? Kursexplosion nach Tweet

Nach eher langweiligen letzten Tagen explodierte heute der Bitcoin Preis mit einem Plus von 6.000 US Dollar auf 38.000 $. Grund dafür schein ein Post vom Tesla CEO Elon Musk zu sein. Hat sich Elon nach ewig langen Spekulationen nun doch zu Bitcoin bekannt? Und wird Tesla ein Teil des Firmenvermögens jetzt in Bitcoin investieren?

Elon Musk ändert seine Twitter-Bio: #bitcoin

Elon Musk und Bitcoin

Heute änderte der Tesla-CEO seine Bio bei Twitter in #bitcoin. Das allein würde noch dem einen oder anderen wenig sagen, doch danach folgte ein Tweet, bei dem man eins und eins selbst zusammen zählen kann.

“Rückblickend war es unvermeidbar” heißt es in seinem kürzlich veröffentlichtem Post.

Schon lange stellte sich der Crypto-Community die Frage, wann der CEO seiner revolutionären und zugleich innovativen Ideologie folgen würde und sich zu Bitcoin bekennt. Jetzt schein es so weit zu sein, denn schließlich explodierte der Bitcoin Kurs direkt nach dem Post um satte 20 % von knapp 32.000 US Dollar auf knapp 38.000 US Dollar.

Institutionelle Investitionen in Bitcoin

Es ist davon auszugehen, dass das Jahr 2021 ein sehr positives für Bitcoin sein wird. Nachdem bereits klar ist, dass Vermögensverwalter wie MicroStrategy oder Grayscale Milliarden in Bitcoin investieren und mehr Bitcoin aufkaufen, als welche geschürft werden, ist es nur eine Frage der Zeit bis weitere große Vermögensverwalter auf diesen Zug aufspringen.

Schon lange wird darüber debattiert, ob Firmen ihr Vermögen nicht zum Teil in Bitcoin anlegen sollten. Mag man dabei beispielsweise Dr. Julian Hosp Glauben schenken, so wird auch das unvermeidbar. Wird Tesla dabei der Vorreiter sein? Möglich scheint es nach dem Tweet.

Bitcoin jetzt kaufen?

Solche Tweets bzw. indirekte Aufrufe zum Kauf darf man nicht unterschätzen. Diese Woche hat gezeigt was eine Gruppe von Kleinanleger mit Wertpapieren anstellen kann. So beförderte die Gruppe aus dem Unterforum Redit Namens “r/wallstreetbets” die GameStop Aktie um ein Vielfaches nach oben. Die Aktienkurs verfünfachte sich in nur wenigen Tagen, obwohl fundamental kein wirklich Grund für einen Anstieg vorlag. Auch der “Spaßcoin” Dogecoin landete jüngst auf dem Schirm der Community und machte über 400 % in den letzten Tagen.

Aufgrund dessen, dass wir auf ein Wochenende zusteuern und der Börsenhandel nicht möglich sein wird, ist es nicht ausgeschlossen, dass der Blick gerade jetzt weiter auf Kryptowährung gelenkt wird, denn diese ist 24/7 handelbar.

Sollte also auch die Bitcoin Euphorie entfachen, dann würde das Bitcoin befeuern und das weit über 40.000 US Dollar hinaus. Damit wären Prognose jenseits der 100.000 US Dollar Marke nicht unmöglich.

Unsere 2 Gründe, warum ein Bitcoinkurs Anstieg langfristig immer wahrscheinlicher ist und ein Kauf damit sinnvoll erscheint:

  1. Obwohl der Bitcoin Preis steigt, kaufen institutionelle Investoren auch bei hohem Preis ein! Also warum dann nicht auch Kleinanleger? Erst kürzlich kaufte Grayscale Berichten zur Folge Bitcoin im Wert von 120 Millionen US Dollar nach!
  2. Es gibt immer mehr Bitcoin-Adresse mit mehr als 1000 Bitcoins. Erst kürzlich erreichte die Anzahl der Bitcoin-Adresse mit mehr als 1000 BTC ein neuen Allzeithoch mit über 2.400 Adressen!

Du siehst also, auch wenn der Preis bereits sehr hoch erscheint, kaufen im Hintergrund vor allem institutionelle Investoren massiv Bitcoin. Daher sind auch wir bullish vor allem mittel- bis langfristig.

Du möchtest Bitcoin kaufen? Hier findest du die besten Börsen und die Gebühren dazu.

Bitwala (Gebühr 1% der Transaktionssumme (aktuell mit 20€ Bonus))

Coinbase* (Gebühr 1,49% der Transktionssumme)

Coinbase Pro* (Taker Fees: 0,05 % bis 0,25 % | Maker Fees: 0,00 % bis 0,15 %)

Binance* (Exklusiv für crypto-invest.io Leser 5% Gebühren über diesen Link geschenkt) (Gebühr 0,1% der Transaktionssumme)

Binance Jersey* (Gebühr 0,1% der Transaktionssumme)

Kraken* (0,16% beim Kauf- und 0,26% beim Verkauf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − eins =