fbpx
21. Oktober 2020
free bitcoin

Bitcoin Faucet: Gratis Bitcoins sammeln

[Gesamt: 8   Durchschnitt:  5/5]

Hier möchten wir euch eine Möglichkeit vorstellen, wie ihr durch Bitcoin Faucet ganz unkompliziert an gratis Bitcoins kommt. Wir haben für euch alle gängigen Bitcoin Faucet getestet. Es gibt einige Seite, die euch eine ewig lange Liste von Bitcoin Faucets empfehlen. Wir empfehlen euch dabei genau hinzuschauen. Man sollte sich nicht blind auf jeder Seite anmelden. Wir haben alle gängigen Bitcoin Faucet ausprobiert und stellen euch 3 davon vor, von denen wir persönlich überzeugt sind.

Was sind Bitcoin Faucets?

Man kann Bitcoin Faucet mit “digitalem Geldhahn” übersetzen (Faucet = Wasserhahn). Was kann man sich darunter vorstellen? Ganz einfach ihr könnt bereits mit bloßer Anmeldung auf diesen Seiten Satoshi’s (Bitcoin) sammeln. Wie? Durch Mausklicks könnt ihr die Ausschüttung in regelmäßigen Abständen (z.B. alle 15 Minuten) einsammeln. Zudem könnt ihr zusätzliche Satoshi’s verdienen durch beispielsweise Werbung schauen, Umfragen beantworten etc..

Falls ihr das zum ersten Mal hört, fragt ihr euch sicherlich, funktioniert das wirklich? Und zudem so einfach? Also eins vorweg: Ja es funktioniert und ja im Prinzip auch genau so einfach, wie es sich anhört. Aber lasst uns das mal genauer anschauen!

crypto-invest.io testet Bitcoin Faucets

Wir haben uns alle bekannten Bitcoin Faucets angeschaut und ausgiebig getestet. Was kam raus? In unserem Test mussten wir feststellen, dass man einige Seiten besser meiden sollte. Wir persönlich nutzen nur 3 Seiten weiterhin. Aus einem einfachen Grund: Bei dem Besuch einiger Websiten traten mehr als 10 Warnungen auf. Also lieber Finger Weg!

Generell sollte man, sobald man intensiver mit Finanzen hantiert und gar Kryptowährung besitzt, der Computersicherheit höhste Priorität zuschreiben. Dazu ist der Gebrauch gängiger Antivirenprogramme wie z.B. Bitdefender oder Kaspersky selbstverständlich.

Diese übrig gebliebenen drei Seiten haben wir noch intensiver getestet und geschaut, ob man tatsächlich gratis Bitcoin gutgeschrieben bekommt und vor allem, ob man diese auch problemlos abheben kann.

Eins vorweg, beides klappte ohne Probleme! Je nach Faucet könnt ihr entweder alle 15 oder 60Min. die Bitcoins einsammeln, indem ihr auf “Claim” klickt. Manchmal muss man beim Klicken auf “Claim” ein Captcha-Code eingeben (wie: “I’m not a robot” oder “Prove that you are human”, oder Ähnliches). Das wars auch schon! Man kriegt direkt die Bitcoins gutgeschrieben. Ihr könnt ihr mit einer beliebigen E-Mail Adresse, ihr solltet aber Zugriff auf die E-Mail Adresse haben für die Bestätigungsmails.

Diese Bitcoin Faucet nutzen wir

1. Cointiply

Cointiply ist eine sehr professionell aufgebaute Bitcoin Faucet. Die Website läuft einwandfrei und ist sehr übersichtlich aufgebaut. Ihr könnt hier alle 60min Bitcoins  (bzw. Satoshi’s) claimen. Ihr bekommt dabei pro Ausschüttung mindestens 22 Satoshis, es kann aber auch viel mehr sein, je nach Glück (bis zu 430.000 Satoshi’s sind möglich). Darüber hinaus bekommt ihr alleine für die Anmeldung bereits 100 Satoshi’s gutgeschrieben. Ihr könnt euren Gewinn auch mit einem weiteren Spiel vervielfachen (Multiplikator), oder auch durch das Anschauen von Videos weitere Satoshis verdienen. (Ihr könnt die Videos  einfach im Browser laufen lassen und solange was anderes tun)

Übrigens: Ihr erhaltet ab einer gewissen Anzahl an Satoshi’s (35.000) Zinsen in Höhe von 5% darauf. Auch ganz nett ;). Außerdem gibt es einen Loyality Bonus. Das heißt, wenn ihr täglich eure Bitcoin abholt, dann bekommt ihr zusätzliche Satoshi’s gutgeschrieben.

Wir haben bei diesem Faucet nach nicht einmal einem Tag 36400 Satoshi’s verdient.

2. freebitco.in

Auf freebitco.in sieht es ähnlich aus. Hier könnt ihr ebenfalls alle 60Min Bitcoin claimen. Auch hier durch das lösen von Captcha-Code. Zudem kann auch hier die Summe die ihr erhaltet auch mal höher ausfallen, Minimum aber 21 Satoshi’s (Maximum bei über 2 Mio Satoshi). Außerdem bekommt man bei jeder Teilnahme jedes Mal Reward Points und Tickets gutgeschrieben.

Was man auch hier machen kann ist es an einer Lotterie teilzunehmen. Dazu kann man seien Satoshi’s in “Tickets” umwandeln. Je mehr Tickets, umso höher die Chance auf einen Gewinn. So sieht das dann aus:

freebitco.in faucet

Mittlerweile haben wir über 20.000 Satoshis verdient. Einerseits durch das Faucet, andererseits durch das Platzieren von Wetten.

Zusätzlich erhaltet ihr mit jeder Ausschüttung auch so schon Tickets und zusätzlich hier Reward Points. Mit diesen Punkten könnt ihr ab einer gewissen Anzahl auch reale Gegenstände erwerben (wie etwa Amazon Gutscheine oder Ähnliches).

3. bonusbitcoin

Bei bonusbitcoin.co könnt ihr sogar bereits alle 15 Minuten eure Satoshi’s claimen. Ihr erhaltet mindestens 7  Satoshi’s pro Teilnahme. Der Multiplikator funktioniert hier aber  (noch) nicht. Zusätzlich könnt ihr weitere Angebote annehmen und werdet dafür in Satoshi’s belohnt.

Bei diesem Faucet verdienen wir etwa 200-250 Satoshi’s pro Tag. Wobei sicherlich mehr drin wäre, wenn man wirklich alle 15 Minuten sich die Bitcoins abholt.

Fazit – Lohnt es sich?

Ganz klar ja! Aber man muss im klaren sein, dass man damit nicht reicht wird. Der Aufwand mit ein paar Klicks ist sehr gering und der Ertrag vollkommen okay, wenn man zudem die eventuelle Wertsteigerung von Bitcoin bedenkt. Unserer Meinung nach kann es sich auszahlen das ganze langfristig zu betreiben, da man so vom Loyality Bonus profitieren kann und beim Surfen im Internet tatsächlich etwas dazu verdienen kann.

Zudem sollte man beachten, dass das ganze in paar Monaten oder Jahren deutlich mehr Wert sein könnte, sobald Bitcoin wieder sein neues Allzeithoch erreicht. Wer also seine Zeit beim Surfen im Internet etwas produktiver nutzen möchte, der kann das mit den Faucet tun. Außerdem macht die Sache doch auch irgendwo ganz schön Spaß gratis Bitcoin zu erhalten. Selbst jetzt beim Schreiben dieses Beitrags haben wir bereits etliche weitere Satoshi’s verdient.

Zum Verwahren der gratis Bitcoins empfehlen wir euch den Transfer euer erhaltener Satoshi’s zu Binance, oder direkt zu Coinbase. Bei Binance könnte ihr diese beispielsweise lagern oder in andere Kryptowährung (Altcoins) tauschen. Ebenso könnt ihr diese verleihen und auch dafür Zinsen erhalten. Bei Coinbase könntet ihr Bitcoin in Fiat umtauschen und euch das auszahlen lassen in Euro.

Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß mit dem sammeln von gratis Bitcoin. Solltet ihr weitere vertrauenswürdige Bitcoin Faucet Seiten kennen, so postet sie gerne in die Kommentare und wir fügen sie diesem Beitrag hinzu.

Es wäre definitiv nicht verkehrt, eure Trades und eure erhaltenen Satoshi’s zu Zwecken der Steuererklärung zu dokumentieren. Das ist ganz einfach, dazu empfehlen wir cointracking.info. Damit könnt ihr all eure Krypto trades tracken und das beim Finanzamt mit der Steuererklärung abgeben. Mit unserem Empfehlungslink erhaltet ihr 10% auf alle Account Upgrades!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =