fbpx
25. November 2020

Trading Bot margin im Test – Bester deutscher Trading Bot?

[Gesamt: 7   Durchschnitt:  5/5]

margin

129 - 259 $
9.4

Preis

9.5/10

Benutzerfreundlichkeit

9.5/10

Design

10.0/10

Support

9.5/10

Innovation

8.5/10

Pros

  • Momentan beste Benutzeroberfläche
  • 10% Rabatt mit Coupon möglich
  • Deutsches Unternehmen
  • Sehr hohe Zufriedenheit der Kunden
  • Excellenter Support (teilweise in Realtime)

Cons

  • Nicht der gĂĽnstigste Trading Bot
  • Software muss heruntergeladen werden (keine Cloud)

Ein Trading Bot kann eine interessante Einnahmequelle sein, da dieser das Potenzial hat, selbst bei sinkenden Kursen und sogar im Bärenmarkt eine positive Rendite zu erzielen. Ein Bitcoin Trading Bot der derzeit Deutschland erobert ist der von margin.de. Große News Portale wie BTC-ECHO berichten jüngst von margin und, dass dieser Trading Bot Nummer 1 ist, den man definitiv kennen sollte. Es ist also ein sehr vielversprechender Bot, der einen Blick Wert ist. Im Folgenden schauen wir uns den Bot genauer an.

margin: Einer der bekanntesten deutschen Bitcoin Trading Bots im Test

Ist margin.de seriös?

➤ Das Unternehmen margin ist sehr transparent, auf deren Website sieht man alle Mitarbeiter mit Namen, man weiß also wer genau dahinter steckt, das ist leider nicht bei allen Anbietern von Trading Bots so ✔️

➤ margin ist zudem ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Bielefeld ✔️

➤ Crypto-invest.io hat den Trading Bot ausführlich getestet ➡️ Der Trading Bot ist nicht nur seriös, er ist auch in einigen Details einzigartig ✔️

Warum margin.de?

Einige von euch kennen vielleicht den margin Trading Bot noch unter dem Namen leonArdo. Dieser wurde dann in margin umbenannt. Schon als leonArdo war der Trading Bot bekannt als eine solide Plattform. Mit dem Rebranding wurde dieser Bot nochmals auf das Beste optimiert. Im Schnitt updatet margin den Bot alle 4 Wochen, wobei viele neue Sachen dazu kommen bzw. verbessert werden. Es scheint margin sehr wichtig zu sein, was die Benutzer über den Bot denken und welche Neuerungen sie sich wünschen, deshalb interagiert das Team von margin gefühlt unermesslich größtenteils über das Forum bitcointalk.org. Darüber hinaus ist beinahe eine live Kommunikation über Telegram mit dem CEO bzw. dem Team von margin für alle Nutzer möglich. Die Nähe zu Nutzern wird also bei diesem Unternehmen sehr groß geschrieben. 

Der Bitcoin Trading Bot wird also mit größter Mühe und Sorgfalt betrieben, weshalb auch BTC-ECHO darüber berichtete. Dabei sieht BTC-ECHO margin.de als Nummer 1 der Bots, die man definitiv kennen sollte. (Hier nachzulesen)

Was macht margin.de so besonders?

Wir haben uns einige Bots bereits angeschaut und geprüft, margin hebt sich vor allem durch eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche ab. Unserer Meinung nach schafft es kein anderer Bot, das Traden einem so schmackhaft zu machen. Der Trading Bot ist also von der Aufmachung mit einer der Besten, wenn nicht der Beste.

Doch was kann der Bot? Wie der Bot in unserem Test abgeschnitten hat, erfahrt ihr weiter unten, doch zunächst schauen wir uns die Zahlen und Fakten an. Tatsächlich unterstützt margin die meisten Börsen (17 an der Zahl), das ist der Höchstwert von allen uns bekannten Trading Bots. Der Bot besitzt alle gängigen Indikatoren und viele wirkungsvolle Trading Strategien.

NEU10% Rabatt auf jede Lizenz
NEU
Jetzt unseren exklusiven Deal nutzen und 10% beim Kauf des Bitcoin Trading Bots sparen
cryptoinvest10

Als Trading Strategien stehen zur Auswahl: EMA Crossover Strategie, Bollinger Band Strategie, Static Ping Pong, margin maker, NEU: Scale Trading Strategy und auch NEU: Python Strategy.

Zudem sind viele weitere Einstellungen on top möglich. Beispielsweise kann man Reddit in der Sidebar hinzufügen, oder sich RSS Feeds anzeigen lassen (euch werden im Chart Stellen markiert und dazu aktuelle Meldungen angezeigt, so könnt ihr schnell auf Kursänderungen reagieren). Viele Weitere Möglichkeiten sind natürlich möglich, macht euch am besten selbst ein Bild.

Hier noch ein kurzes Video mit der Zusammenfassung:

Wie ist der Preis?

Bei margin bekommt ihr eine lifetime Lizenz (aktuell mit 25% Rabatt!), das heißt ihr bezahlt einmal und könnt den Bot euer Leben lang nutzen. Ihr habt 3 Pakete zur Auswhl, wie ihr dem folgenden Bild entnehmen könnt:

margin trading bot

Die Pakete unterscheiden sich also in der Anzahl der Exchanges und der API’s pro Exchange. Aktuell lohnt sich fĂĽr den Normalo wahrscheinlich das Standard Paket fĂĽr 259$. Zudem erhält man bereits ab diesen mittleren Paket praktisch die vollen Möglichkeiten. Einzig die multiplen API’s pro Exchange sind erst ab der Pro Variante fĂĽr 2999$ möglich.

Falls ihr noch keinen Account an einer Börse habt dann könnt ihr euch Coinbase* und Binance* anschauen. Es sind mit die größten & sichersten Börsen. Alle von crypto-invest.io haben mit diesen Börsen sehr gute Erfahrungen gemacht. 

Wie ist der Preis verglichen mit anderen Bots?

Die Preise zu vergleichen ist relativ schwierig, denn die Trading Bots bieten teils unterschiedliche Optionen und Einstellungen an, zudem bieten manche Unternehmen die Bots fĂĽr eine monatliche GebĂĽhr an und andere wiederum bieten eine lifetime Lizenz an.

Das günstigste Paket was man aktuell für einen Trading Bot monatlich bezahlt liegt wohl bei etwa ~25$/Monat. Wenn man annimmt, den Bot etwa 1 Jahr lang zu benutzen, dann wären das kosten von 300$. Damit läge der margin Trading Bot nicht nur mit seiner günstigsten Variante für 129$ sondern auch mit der mittleren Variante für 259$ weit drunter. Wenn man aber von vornherein weiß, dass man den Bot nur paar Monate nutzt, dann ist für den jenigen wahrscheinlich ein monatliches Abonnement besser.

Sollte man sich bei margin nicht sicher sein, kann man vorerst auch die Demo Version testen. Anders als viele andere Unternehmen, bietet margin seine volle Demoversion unlimitiert an.

Fast 120.000 Investoren und eine durchschnittliche Rendite von 10,8 %. Du bist noch nicht bei Bondora registriert? Dann kannst du das jetzt tun und für kurze Zeit 5€ Startguthaben und zusätzlich satte 2% auf die Einzahlung nach 30 Tagen erhalten. Die Aktion ist befristet und kann von Bondora jederzeit beendet werden.

*5€ gibt es direkt nach der Anmeldung und weitere 5€ werden nach 30 Tagen dem Konto gutgeschrieben, wenn mehr als 1000€ investiert wurden.

crypto-invest.io testet margin

Vorweg: Wir sind von der Aufmachung und der visuellen Darstellung fasziniert. Wie schon oben erwähnt ist margin von der Benutzeroberfläche den anderen Bots um Meilen voraus. Aber hier soll es darum gehen, was der Trading Bot tatsächlich drauf hat. Die technische Analyse lässt sich ideal durchführen, alternativ ist das auch auf tradingview.com möglich. Dabei haben wir uns mehr als 50 Coins angeschaut bzw. analysiert. Klingt nach viel Arbeit, ist es auch sicherlich, doch wenn man die Basics erstmal drauf hat, so geht die Analyse recht schnell und man kann eine Wahrscheinlichkeit für den weiteren Verlauf abschätzen. Wichtig: Man wird nicht immer in seinen Entscheidungen richtig liegen, jedoch reicht es aus, wenn man öfters richtig liegt als falsch. Das ist in Krypto- oder auch Aktienhandel gang und gäbe. Wenn man bereits zu 60% richtig liegt und zu 40% falsch, ist man schon ziemlich gut.

>> Wenn ihr mehr ĂĽber Trading Indikatoren wissen wollt klickt hier <<

Ergebnisse des 4-Wochen-Tests

Bei unserem Test haben wir das Standard Paket fĂĽr 259$ verwendet.

Wenn ihr euch sicher seid, dass ein Trading Bot für euch das Richtige ist und ihr schon Vorwissen besitzt, dann könnt ihr bei dem Paket nichts falsch machen. Wenn ihr euch allerdings unschlüssig seid und das Traden eher ausprobieren wollt, dann reicht euch das Starter Paket für 129$ vollkommen.
Unsere Strategie

Wir haben überwiegend die Static Ping Pong Strategie und den neuen Scale Trading Bot ausprobiert (sehr interessant!) bei unserem Test verwendet. Zudem wurde manche Trades manuell ausgeführt. Bei dem Einrichten des Trading Bots wird euch direkt die zu erwartende Netto-Rendite angezeigt. Zunächst hatten wir den Bot eine Woche (etwa 8 Stunden am Tag) laufen lassen und das Ergebnis war eine tägliche Rendite von knapp 0,78%. Gar nicht mal so übel, wer sich mit dem Thema auskennt, weiß, dass 1% Rendite am Tag schon beachtlich sind.

UPDATE: In der Zeit des Megacrashs bei Bitcoin Anfang März erzielte unser Bot eine Rendite von 0,15% täglich. Deutlich weniger als zuvor, aber wir sind begeister, dass die Rendit positiv ist in einer Zeit in der Bitcoin 40% verliert.

Hauptsächlich getradete Coins: DASH, QTUM, Algorand, Chilli, IOST, Komodo, Ravencoin, Ethereum

0,78% Rendite klingt euch nach viel zu wenig Rendite?
Kurzes Rechenbeispiel (Auf Steuern wird aus VereinfachungsgrĂĽnden hier verzichtet)
Angenommen ihr investiert 1000€ und macht damit dann z.B. 1% täglich. Dann hättet ihr damit am Ende des Jahres aufgrund des Zinseszins satte 37.783,43 €. Das ist doch schon erstaunlich! Ganz zu schweigen was man rausholen könnte, sollte man eine höhere Rendite pro Tag schaffen als 1%. Aber fraglich ist, ob es möglich ist solch eine Rendite konstant über Monate oder vielleicht Jahre bei zu behalten. Der Theorie nach ist also enormes Potenzial beim Traden vorhanden.

Wir experimentierten noch ein wenig mit den Einstellungen und probierten weitere Strategien aus. EMA Crossover Strategie machte für uns wenig Sinn, da zur Zeit der komplette Markt nach dem Crash seitwärts verläuft. Wir probierten den margin maker und Bollinger Bänder als weitere Strategien aus. Zudem wollen wir uns mehr mit der Python Strategy befassen.

Unser Anfänglicher Test: Insgesamt schafften wir es in der 2. Woche eine tägliche Rendite von knapp ~1,2% zu erzielen. In der 3 Woche steigerte sich die Rendite aufgrund dessen, dass der Markt positive Bewegung zeigte. Damit lag die Rendite in der 3. Woche um die 1,4%. In der 4. Woche Waren wir wieder bei ~1% angelangt. Damit hatten wir nach einem Monat eine knappe durchschnittliche Rendite von 1,095%.

In den letzten 2 Wochen sank die tägliche Rendite auf durchschnittlich 0,31%.

Fazit

Der Trading Bot von margin ist in der Community sehr beliebt, nicht zuletzt wegen seiner sehr benutzerfreundlichen Bedienung. Das Team ist transparent und achtet sehr auf das Feedback der Community. Insgesamt vermittelt das Team einen souveränen und kompetenten Eindruck. Der Trading Bot ist gut durchdacht und nahezu kinderleicht zu bedienen.

Uns hat der Trading Bot sehr gut gefallen, einziger Kritikpunkt unsererseits ist, dass der Computer an sein muss, solange der Bot läuft. Es gibt auch Cloud-basierte Bots. Andererseits ist bei Installation der Software auf dem Computer die Sicherheit deutlich erhöht und Sicherheit sollte höchste Priorität haben, wenn es um Finanzen geht. Deswegen ist der Kritikpunkt eher als neutral zu sehen. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass man so höhere Stromkosten hat (auch wenn es nur minimal ist).

Wir sind mit unserer Rendite von ~1% täglich sehr zufrieden. Fraglich ist, ob diese Rendite über mehrere Monate oder Jahre erhalten werden kann. Das könnte nur ein sehr aufwendiger und kostspieliger langzeit Test beantworten.

Was ist mit der Steuer?
Machst du dir Sorgen um die Steuer, wenn du dich für das Traden entscheidest? Es gibt mittlerweile gute Möglichkeiten die Trades zu tracken. Unser Tipp ist die Nutzung von cointracking.info* , wenn ihr auf den Link klickt erhaltet ihr momentan 10% auf alle Account Upgrades. Cointracking.info stellt euch einen Steuer Report zusammen, diesen könnt ihr für die Steuererklärung nutzen.

Am Ende sei nochmals darauf hingewiesen, achtet auf euer Geld! Investiert nur das, was ihr bereit seid zu verlieren, denn das Risiko Kapital zu verlieren bleibt auch beim Trading, auch wenn man es minimieren kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − zehn =