fbpx
26. September 2020
Bitcoins verdienen

10 Möglichkeiten kostenlose Bitcoins zu verdienen

[Gesamt: 4   Durchschnitt:  5/5]

Aufgrund der hohen Nachfrage nach weiteren Möglichkeiten kostenlos Bitcoins zu verdienen haben wir diesen Beitrag erstellt. All die vorgestellten Möglichkeiten haben wir persönlich getestet. Die 10 Möglichkeiten, mit denen man Bitcoins seriös verdienen kann, sind das Resultat wochenlanger Tests. Wir haben mehr als 100 Möglichkeiten uns angeschaut. Am Ende haben wir uns für 10 entschieden, welche wirklich funktionieren und seriös sind.

Kostenlose Bitcoins verdienen mit Umfragen und Minitasks

Eine gute und einfache Möglichkeit ein wenig kostenlose Bitcoins zu verdienen sind Websiten bei denen man für Umfragen und etliche Mini-Arbeiten Geld bzw. Bitcoins bekommt.

Timebucks.com ist solch eine Website. Dort ist es möglich aller Art Arbeiten auszuführen und dafür belohnt zu werden. Für die Anmeldung erhält man 1$ gutgeschrieben und kann direkt starten mit Umfragen beantworten, Quiz Spielen, Videos schauen etc..

was ist timebucks

Unter “Payments” kann man auswählen, welche Art der Auszahlung man bevorzugt. Unter anderem kann man hier auch Bitcoin als Auszahlung Methode auswählen.

Brave Browser – Fürs Surfen belohnt werden

Eine sehr seriöse und lohnenswerte Möglichkeit kostenlose Bitcoins zu verdienen ist es den Brave Browser für das Surfen im Internet zu nutzen.

Brave Browser ist ein Browser, welcher sich auf die Privatsphäre der Nutzer spezialisiert hat. Dabei wird jegliches Tracking blockiert. Selbst das vollkommen anonyme Surfen ist dank integrierten Tor Browser möglich.

Doch der Browser hat auch weitere Vorteile, so ist er auch ein vielfaches schneller als die Konkurrenz (Google Chrome, Firefox etc.). Nicht verwunderlich also, dass die Nutzerzahl kontinuierlich stark steigt (ca. 10% Zuwachs monatlich). Mittlerweile liegt die Nutzerzahl bei knapp 13 Millionen.

Das was uns noch zudem interessiert, ist die Möglichkeit Kryptowährung zu verdienen. Denn der Browser belohnt die User mit dem eigenen Coin, dem Basic Attention Token (BAT). Jegliche Werbung wird blockiert, sollte man allerdings sich dazu entscheiden, dem Browser zu erlauben sich Werbung anzeigen zu lassen, so wird man jedes mal belohnt. Diese Kryptowährung kann man entweder behalten oder wenn gewünscht auch in Bitcoin umwandeln. Der Browser kann sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Mobiltelefon verwendet werden und kann unter brave.com kostenlos heruntergeladen werden.

Erfahrungsgemäß kann man hier monatlich etwa 10-15 $ verdienen durch das normale Surfen. Sprich es ist im Prinzip vollkommen passiv und man hat Null Aufwand.

Unsere Erfahrung:

Brave Browser belohnung

In unserem ersten Monat vor ca. einem halben Jahr haben wir knapp 45 BAT erhalten (siehe Bild). Ein BAT hatte einen Wert von knapp 0,25$ damit haben wir etwas über 11$ komplett passiv verdient. Brave Browser arbeitet mit Uphold zusammen. Es ist eine Börse, auf dieser erhält man die Coins gutgeschrieben und kann dann sich diese entweder auszahlen lassen also es wird in Fiat Geld umgetauscht und auf euer Bankkonto verbucht oder ihr könnt es auf eine andere Wallet überweisen.

Tipp: Es ist möglich noch mehr Kryptowährung zu verdienen. Wenn du als Suchmaschine in dem Brave Browser presearch.org nutzt, dann erhälst du für die Suche in dieser Suchmaschine auch noch Coins geschenkt. Suchen musst du sowieso irgendwo, so erhälst du zusätzliche Coins. Einfach registrieren und danach unter Brave Browser die Erweiterung/Extension installieren und schon sammelst du doppelt Coins, sowohl über Brave als auch für jede Suche über presearch.

Bitcoin Belohnungen sammeln durch Cashback

Noch nicht all zu bekannt ist diese Methode: Das sammeln von kostenlosen Bitcoins durch Cashback. Egal wann du etwas kaufst, du kannst dafür meistens Cashback erhalten. Ob Amazon, Expedia, Spotify oder Netflix,verschenke nicht dein Cashback! Teilweise ist sogar die komplette Erstattung für Netflix, Spotify usw. möglich. Erhalte für jeden Einkauf einen Prozentsatz in Bitcoin zurück. Unserer Meinung nach sind die folgenden Anbieter sehr seriös und lohnenswert:

crypto.com vorteile cashbackCrypto.com ist nicht nur eine Kryptobörse auf der man über 50 Kryptowährungen handeln kann. Zusätzlich bietet der Anbieter die Möglichkeit Kredite aufzunehmen, oder selbst Kredite zu verleihen und so auf seine eigene Kryptowährung bis zu 18% Zinsen zu erhalten. Allerdings macht eine Besonderheit den Anbieter so einzigartig, denn mit der Kreditkarte von crypto.com erhält man nicht nur bis zu 5% Cashback auf so ziemlich alle online Einkäufe, sondern man kriegt auch die Gebühren für Spotify, Netflix und Amazon Prime erstattet! Als Partner steht hinter der Kreditkarte VISA.

Die Nutzung und Registrierung ist nur per App möglich. So gibt es bereits über 1 Mio. Downloads mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,2 Sternen. Unsere Registrierung und Verifikation hat in wenigen Minuten geklappt.

Zum Start erhälst du 50$, wenn du den Code: q5bwry2bj9 bei der Registrierung eingibst.

Sehr einfache und beliebte Möglichkeit Cashback zu sammeln ist Lolli.com. Die Anmeldung geht sehr schnell. Man kann direkt loslegen und Cashback in Form von Bitcoins sammeln beispielsweise bei Expedia, Groupon, Nike usw..

Lolli kann man einfach als Erweiterung zum Browser hinzufügen.

Erst kürzlich berichteten viele große Portale über den Anbieter, da man jetzt die Cashback Karte beantragen kann. Momentan richtet sich das Unternehmen ausschließlich an den US Markt, da man das Cashback für Amazon US, Burker King US etc. erhält, allerdings wird es weiter ausgebaut. Neukunden erhalten zum Start 30.000 Satoshis geschenkt.

Airdrops – Einfache Möglichkeit für kostenlose Coins

Bei einem Airdrop wird eine bestimmte Kryptowährung entweder komplett ohne Gegenleistung oder gegen einen geringen Aufwand ausgeschüttet. Damit erhält man mit relativ wenig Aufwand kostenlose Kryptowährung.

Manchmal veranstaltet beispielsweise Krypto-Börsen einen Airdrop, um die Nutzer für bestimmte Handlungen zu belohnen. Eine Börse, die öfters einen Airdrop durchführt ist zum Beispiel Binance. Dabei zielt die Börse darauf ab, dass Nutzer entweder Informationen teilen, oder für ihre Trades belohnt werden.

Am meisten gibt es aber einen Airdrop, wenn neue Krypto-Unternehmen sich etablieren wollen. Das Problem wovor viele Krypto-Projekte am Anfang stehen ist die fehlende Bekanntheit. Mit gratis Angeboten können diese Unternehmen ihre Bekanntheit steigern. Manchmal gibt es kleine Auflagen, wie dem Unternehmen unter Facebook, Twitter usw. zu folgen oder ähnliches, um kostenlose Coins zu erhalten. Allgemein ist der Aufwand hier allerdings sehr gering, weshalb es sich lohnt bei manchen Airdrops mit zu machen.

Manchmal passiert es auch, dass zufällige Besitzer von beispielsweise Ethereum irgendeine Kryptowährung kostenlos erhalten. Da viele Krypto-Unternehmen anfänglich oft auf Basis von Ethereum basiert bietet es sich an, auf diese Weise die Bekanntheit zu steigern.

Bitcoin Faucet – Stündlich kostenlose Bitcoins

bitcoin faucet für gratis bitcoins

Eine sehr beliebte Möglichkeit auf der Suche nach kostenlosen Bitcoins sind Bitcoin Faucet. Es sind einfach ausgedrückt “digitale Wasserhähne”. Klingt komisch, aber im Prinzip wird damit der Zufluss von gratis Bitcoins verdeutlicht. Man erhält nämlich jede Stunde kostenlose Bitcoins. Je nach Plattform erhält man zudem ab einem gewissen Betrag Zinsen auf die Summe und kann die Coins durch HI LO Games oder Mini-Tasks vermehren.

Wichtig ist, dass man sich nicht bei allen möglichen Seiten dafür anmeldet, denn davon gibt es mittlerweile wirklich viele. Die meisten locken mit den kostenlosen Bitcoins, aber am Ende entpuppt sich das als Scam. Deswegen unsere Empfehlung auf gestandene Anbieter zurückgreifen. Anbieter, die wir gerne nutzen sind freebitco.in und cointiply. Beide haben Millionen Nutzer und sind uns bisher nur positiv aufgefallen. Wir haben bei beiden die Auszahlung getestet und es ging problemlos.

Mit Klicks Bitcoin verdienen

Eine sehr entspannte Möglichkeit was dazu zu verdienen ist es mit Paid to Click (PTC) Bitcoins zu sammeln. Wie der Name schon sagt, geht es darum auf Anzeigen zu klicken und das bloße Anschauen dieser Anzeigen wird mit Bitcoins belohnt.

bitcoin verdienen mit paid to click (ptc)

Um Scam-Websiten in diesem Bereich aus dem Weg zu gehen und sicher sein erarbeitetes Geld zu erhalten, sollte man auf gestandene Anbieter setzen, welche schon länger am Markt sind. Ein bekannterer Anbieter in diesem Bereich ist btcklicks.com. Wir haben bereits einige Anbieter ausprobiert. Btcklicks.com ist unserer Meinung nach der zuverlässigste Anbieter den wir testen durften. Zudem ist die Handhabung kinderleicht.

Neukunden Boni in Form von Bitcoins verdienen

Viele Plattformen belohnen heutzutage vor allem Neukunden mit attraktiven Prämien für die Registrierung. Beliebt ist diese Methode zum Beispiel bei den Krypto Börsen. So bietet beispielsweise die zweitgrößte Krypto Börse Coinbase 10$ in Form von Bitcoins jedem Kunden als Geschenk an, sobald dieser für mindestens 100$ Kryptowährung kauft. Zudem besteht die Möglichkeit an Coinbase Earn teilzunehmen. Ein Projekt, bei dem man Kryptowährung kennenlernt und dafür in Kryptowährung entlohnt wird. Dabei ist es momentan möglich bis zu 176$ in Krypto zu verdienen.

Besonders hohe Bonis gibt es zudem oft bei Glücksspiel Anbietern. So ist es nicht selten der Fall, dass diese 5 oder gar bis zu 7 Bitcoins für Neukunden anbieten. Natürlich ist diese Menge an Bitcoins an etwaige Bedingungen geknüpft, jedoch könnte man theoretisch Geld/Bitcoin einzahlen, den Bonus sichern und weniger als den Bonus verspielen. Danach das Geld wieder abheben und man hätte damit mehr als zu Anfang,

Bitstarz ist eines der größtes internationalen Krypto Casinos. Der Anbieter bietet aktuell 500€ oder bis zu 5 Bitcoins als Bonus für Neukunden an.

1xbit ist dagegen eher auf Wetten mit Kryptowährung spezialisiert und bietet beispielsweise bis zu 7 Bitcoins für Neukunden an, allerdings nur über einen Promocode. Mit dem Code: 1xb_13111 könnt ihr den Bonus erhalten.

Glücksspiel ist mit hohem Risiko verbunden. Auch wenn sehr hohe Gewinne möglich sind, ist auch ein Totalverlust nicht ausgeschlossen.

Mit Spielen kostenlose Bitcoins verdienen

Es gibt auch die spielerische Möglichkeit Bitcoins zu verdienen. Mittlerweile gibt es etliche Spiele im Internet, durch welche man etwas Bitcoin kostenlos verdienen kann.

Oft werden diese Spiele durch Werbung finanziert. Wenn einem die Werbung das Spielerlebnis nicht zu stark einschränkt, so kann man es mal ausprobieren. Immerhin sind es kostenlose Bitcoins.

Bekannte Spiele sind etwa die Satoshi Quiz Show oder Rollercoin. Manch andere Anbieter locken mit vielen kleinen Spielen wie crypto-games.net.

Hinweis: Achte bitte darauf, dich nicht bei jedem beliebigen Spiel anzumelden! Viele versprechen die Auszahlung der gesammelten Bitcoins, tun dies aber nicht. Es gibt einfach viele Betrüger in diesem Bereich. Es lohnt sich einen kurzen Erfahrungsbericht zu lesen, bevor man sich für ein Spiel entscheidet.

Mit Bitcoin Zinsen verdienen

Kryptowährung kann man auch dazu nutzen, um noch mehr Geld zu verdienen und das volle Potential zu entfalten. Viele kaufen beispielsweise Bitcoin und warten dann Monate und sogar Jahre bis sie diesen mit Gewinn wieder verkaufen. Doch die Zwischenzeit kann man weitaus sinnvoller nutzen als Bitcoins in seinem Wallet liegen zu lassen und jeden Tag die Kurse zu checken.

Die Lösung nennt sich Crypto Lending. Also das Verleihen von Kryptowährung. Mittlerweile wird dieser Prozess immer mehr zum Standard auf den Krypto Börsen. So ist es beispielsweise möglich auf der weltweit größten Krypto Börse Binance, seine Coins in der Zwischenzeit zu verleihen zu attraktiven Zinsen. Nicht zu vergessen, dass das auch auf der Krypto Börse crypto.com möglich ist.

Außerhalb der Börsen gibt es Unternehmen, die speziell auf diesen Vorgang spezialisiert sind. Wir haben gute Erfahrungen mit dem deutschen Unternehmen coinlend.org gemacht. Die Zinszahlung kam pünktlich und die Abhebung funktionierte einwandfrei. Zudem ist der Support jederzeit erreichbar.

Ein sehr großes Unternehmen, welches sich ebenfalls darauf spezialisiert hat ist BlockFi. Die Zinsen betragen hier bis zu 8,6% pro Jahr.

Dividende aus Kryptowährung kassieren

Eine sehr interessant und weitere Möglichkeit passiv kostenlose Bitcoin zu erhalten ist es, Kryptowährung zu halten, welche eine Dividende für das Halten ausschüttet. Es geht hier um Staking. Das heißt man sollte eine Kryptowährung wählen, welche auf dem Proof-of-Stake Algorithmus basiert.

Um ein paar Beispiele zu nennen, welche Kryptowährung man dafür nutzen kann: NEO, VeChain, Atom, Neblio usw..

Für all diese Kryptowährungen erhält man zusätzliche Kryptowährung. Nehmen wir als Beispiel die bekannteste Kryptowährung davon: NEO. Für das Halten von NEO auf der Börse oder in einer Wallet erhält man als Belohnung GAS. Diese Kryptowährung kann man auf Binance gegen Bitcoin tauschen und hat damit zusätzliche Erträge.

Hier ein Beispiel der aktuellen Dividende von NEO:

Dividende aus NEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =