fbpx
17. September 2021
Trade Santa automatisierter Handel

TradeSanta Crypto Trading Bot Erfahrungen

Was könnte besser sein als im Schlaf Geld zu verdienen? Genau das soll möglich sein und zwar mit Hilfe des automatisierten Handels. Während man also Schläft, Urlaub macht oder anderer Arbeit nachgeht, erzielt man Gewinne ohne in dem Moment aktiv den Handel zu managen. Vor allem interessant ist der automatisierte Handel bei Kryptowährungen. Die Erklärung hierfür ist ganz einfach: Der Kryptowährungsmarkt ist volatiler als die meisten anderen Märkte. Das heißt der Kurs steigt und fällt stärker. Dadurch lassen sich größere Gewinne in kürzerer Zeit erzielen. Genau hierfür eignen die Crypto Trading Bots. Also Roboter, die automatisiert für einen handeln. In diesem Artikel wollen wir uns den automatisierten Handel in Bezug auf den Kryptohandel genau anschauen und den Crypto Trading Bot TradeSanta vorstellen. Wie sind unsere TradeSanta Erfahrungen?

Automatisierter Handel

Der Kryptowährungsmarkt ist für seine Volatilität berüchtigt. Einerseits bietet es viele Möglichkeiten für Trader, auf der anderen Seite erhöht es die damit verbundenen Handelsrisiken. Im Gegensatz zu traditionellen Märkten schläft der Kryptowährungsmarkt nie und ist rund um die Uhr in Betrieb.

Wie also das Beste aus der Volatilität des Kryptomarktes herausholen, ohne einen erholsamen Schlaf zu verlieren? Die perfekte Lösung für Trader, um die Schwankungen des Kryptomarktes zu nutzen, ist die Einrichtung eines automatisierten Handelsroboters. Dieser handelt rund um die Uhr für Sie. Damit vermeiden Sie schlaflose Nächte und holen das Meiste aus dem Vorteil des Kryptowährungsmarktes heraus.

Über TradeSanta

TradeSanta ist seit 2018 am Markt und ist eine Trading-Roboter-Software, die sowohl für Anfänger geeignet ist als auch fortgeschrittenen Tradern Tools für professionelles Handeln bietet.
Der Service bietet umfangreiche Dokumentationen und Video-Tutorials, um den Einstieg in den automatisierten Handel zu erleichtern. So dass sich auch Anfänger schnell zurecht finden.
Darüber hinaus ist der Kundensupport immer verfügbar, um alle Fragen zu beantworten und den Einstieg in die automatisierte Handelswelt zu erleichtern.

Wie TradeSanta funktioniert

Der erste Schritt zur Erstellung Ihres ersten Bots besteht darin, das Konto einer der unterstützten Börsen über die API-Schlüssel mit TradeSanta zu verbinden.
Danach müssen Sie nur noch ein Handelspaar zum Handeln auswählen, sich für eine Strategie entscheiden (glauben Sie, dass der Preis steigen oder fallen wird?) und einige Parameter (Wie oft soll Ihr Bot den Gewinn mitnehmen?) auswählen. Der Bot platziert die erste Order und dann eine Take-Profit-Order, die Ihnen den gewünschten Gewinn bringt.
Der Bot von TradeSanta ermöglicht es Ihnen auch Gewinne mitzunehmen, selbst wenn der Markt entgegen der Richtung Ihres Bots läuft.

TradeSanta-Funktionen

  • Unterstützt alle großen Börsen wie Binance, Huobi, Okex und HitBTC
  • Grid- und DCA-Strategien: Einmalige Gewinnmitnahme für alle Aufträge oder mehrmals pro Auftrag
  • Stop Loss, Trailing Stop Loss und Trailing Take Profit, um Risiken zu managen
  • Virtueller Handel, um die Strategie gegen die realen Marktbedingungen zu testen
  • Manueller Handel an mehreren Börsen in einer Schnittstelle
  • Binance Futures-Handel, um mit Hebelwirkung zu traden

Was Sie über den automatisierten Handel wissen müssen

Zuallererst dreht sich beim automatisierten Handel alles um die Automatisierung, wie aus dem Titel hervorgeht. Zuallererst müssen Sie eine Handelsstrategie haben, um sie zu automatisieren. Wenn Sie sich noch nicht für Ihre Handelsstrategie entschieden haben, nehmen Sie sich etwas Zeit und beantworten Sie die folgenden Fragen:

  1. Welche Coins werden Sie handeln: Stable Coins, Altcoins oder einfach nur BTC?
  2. Wie viel Budget werden Sie handeln?
  3. An welcher Börse werden Sie handeln?
  4. Was ist Ihr Trading-Stil: konstante kleine Gewinne oder setzen Sie auf den großen Gewinn?

Der automatisierte Handel ist ein nützliches Werkzeug, um Zeit zu sparen und den Roboter die Überwachung des Marktes zu überlassen. Es wird jedoch etwas Hilfe von Ihrer Seite benötigt, damit der Bot einen Gewinn erzielen kann.

So konfigurieren Sie Ihren Bot bei TradeSanta

Sie können eine der voreingestellten Vorlagen von TradeSanta verwenden oder einen Bot über Scratch (Programmiersprache) einrichten. Für Anfänger eignet sich das Verwenden von Vorlagen wohl am ehesten.

  1. Wählen Sie eine der verbundenen Börsen, das Handelspaar und die erwartete Preisrichtung. Sobald Sie das Paar ausgewählt haben, sehen Sie die Preisdynamik, den Stand des Coins und die 24-Stunden-Volatilität, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie dieses Paar handeln möchten.Trade Santa overview
  2. Wählen Sie eine der Bot-Vorlagen für die DCA-Strategie (eine Take-Profit-Order) oder die Grid-Strategie (für jede separate Take-Profit-Order). Entscheiden Sie sich für die Bot-Parameter: Take Profit, Number of Extra Orders (wie viele Orders werden platziert, wenn der Preis in die entgegengesetzte Richtung geht) und Step of Extra Order (der Prozentsatz der Preisänderung zwischen den beiden Orders). Hier können Sie auch das Volumen jeder Order bestimmen. Der Rechner zeigt Ihnen an, ob Sie genug Coins haben, um die ersten und zusätzlichen Order abzudecken.Trade Santa trading
  3. Der letzte Schritt besteht darin, das Risiko mit dem Stop-Loss und Trailing-Stop-Loss zu managen sowie zu entscheiden, ob der Bot den Deal basierend auf technischen Indikatoren starten soll.

Sicherheit

Um über automatisierte Bots zu handeln, benötigen Sie lediglich ein Börsenkonto. TradeSanta verbindet sich über API mit den Börsen. Die Auszahlungsoption ist standardmäßig deaktiviert, stellen Sie sicher, dass dies so bleibt! TradeSanta hat keinen Zugriff auf Ihr Geld, die Bots können nur Trades platzieren und stornieren und nicht mehr. Das heißt der Bot könnte keine Auszahlung veranlassen.
TradeSanta nimmt Sicherheit ernst und bietet 2FA-Authentifizierung für weitere Sicherheit. Wir empfehlen die 2FA-Authentifizierung auf jeden Fall zu aktivieren. Sicherheit solle beim Handeln immer höchste Priorität haben.

TradeSanta Gebühren

TradeSanta erhebt keine Transaktionsgebühren. Das heißt es fallen lediglich die einmaligen monatlichen Gebühren für den Bot an. Alle Interessenten erhalten zudem eine 3-Tage-Testversion eines Basispakets.

TradeSanta bietet 3 Pläne an, die sich in der Anzahl der Bots und einigen Funktionen unterscheiden:

  • Basic Plan: 49 Bots, unbegrenzte Anzahl von Handelspaaren, technische Indikatoren. Beginnt bei $14/Monat
  • Advanced Plan: 99 Bots, Vorteile des Basic-Plans, Trailing Take Profit. Beginnt bei $20/Monat
  • Maximum Plan: Unbegrenzte Anzahl von Bots, Vorteile des Advanced Plans, Futures-Handel. Beginnt bei $30/Monat

TradeSanta Fazit

Alles in allem scheint TradeSanta vor allem durch seine einfache Handhabung und niedrige Gebühren zu punkten. Die Website ist übersichtlich gestaltet und es stehen alle wichtigen Handelsindikatoren und Strategien zur Verfügung.

Im Vergleich zu anderen Trading Bots mit ähnlichen Funktionalität sticht TradeSanta vor allem durch den sehr fairen Preis hervor. Selbst der Maximum Plan kostet lediglich 30 $ pro Monat. Für Unentschlossene ist wahrscheinlich der Advanced Plan der ideale, da Sie durch die Trailing Stop Funktion bei fallenden Kursen die Verluste nicht nur minimieren, sondern sogar auch Gewinne erzielen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =